Für unsere Städte und die Vielfalt: Google und der Handelsverband unterstützen den Einzelhandel
Blumen kaufen oder ein Buch abholen und dabei vertraute Menschen treffen: Ein aktiver Einzelhandel sorgt für Leben in unseren Städten und Gemeinden. Google und der Handelsverband Deutschland setzen sich dafür ein, dass das auch in Zukunft so bleibt – mit der gemeinsamen Initiative ZukunftHandel.
2 Minuten Lesezeit

Die Corona-Krise trifft den Handel sehr hart, Tausende von stationären Geschäften kämpfen mit den Folgen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) und Google unterstützen deshalb diese wichtige Branche. Gemeinsam stellen die Partner auf g.co/zukunfthandel Angebote zur Verfügung, mit denen die Unternehmen sich zu »hybriden Betrieben« entwickeln können, also zu stationären Ladengeschäften mit digitaler Komponente: Kostenlose Trainings vermitteln digitale Grundlagen und erklären zum Beispiel, wie Onlinemarketing funktioniert und wie potenzielle Käufer mithilfe von Google My Business zu stationären Geschäften finden.

»Der Einzelhandel bildet das Fundament unserer Innenstädte und leistet einen essenziellen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt, auch als wichtiger Arbeitgeber und Ausbilder«, sagt Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland. Gemeinsam mit Google möchte er helfen, stationäre Geschäfte digital zu stärken. »Lokale Einzelhändler in den Innenstädten fit für die Zukunft zu machen liegt im gesamtgesellschaftlichen Interesse. Die Händler brauchen dabei gerade in der aktuellen Krise Angebote, die dabei helfen, sich ohne allzu großen Aufwand zu digitalisieren.«

cohen + dobernigg cohen + dobernigg

Mitten im Viertel und nah an den Menschen: Die Hamburger Buchhandlung cohen + dobernigg macht mithilfe von Google My Business auch digital auf sich aufmerksam.

Googles Zentraleuropachef Philipp Justus pflichtet Stephan Tromp bei: »Wir möchten die Digitalisierung des deutschen Einzelhandels überall unterstützen. Eine digitale Präsenz hilft allen Handelsbetrieben, das stationäre Geschäft zu stärken und zukünftig besser aufgestellt zu sein – der kleinen Buchhandlung und dem Späti um die Ecke ebenso wie größeren Drogeriemärkten oder Modegeschäften.«

»Neue Kunden finden unser Angebot auf Google und kommen dann vorbei, um es sich in echt anzuschauen«
Familie Helmeke, Glaserei Helmeke, Stendal
Glaserei Helmeke Glaserei Helmeke

Viele Menschen suchen online nach Produkten und Dienstleistungen. Die Glaserei Helmeke (Fotos oben) macht deshalb bewusst auch digital auf ihre Angebote in der Hansestadt Stendal aufmerksam. Zum Beispiel kann jede Einzelhändlerin und jeder Einzelhändler in wenigen Schritten die Angaben zum eigenen Geschäft bei Google My Business ändern – ganz gleich ob es sich um die aktuellen Öffnungszeiten oder ein neues Angebot handelt.

Potenzielle Käuferinnen und Käufer, die gerade unterwegs sind, verwenden häufig Google Maps für ihre Suche nach einem bestimmten Geschäft. »Kunden finden uns auf Google Maps und lassen sich damit direkt den Weg zu uns zeigen«, sagt zum Beispiel Bircan Er von Blumen Dilek in Berlin. So greifen die digitale Präsenz und das physische Angebot passend ineinander.

Auf dem Weg nach Hause frische Blumen besorgen: Wer in Berlin-Kreuzberg einen Blumenladen sucht, findet auf Google Maps schnell und einfach Bircan Er und seinen Blumenladen Blumen Dilek, Wegbeschreibung inklusive.

Sind Sie selbst Einzelhändlerin oder Einzelhändler?

Auf g.co/zukunfthandel erfahren Sie, wie Sie noch heute von der Initiative von Google und dem Handelsverband Deutschland profitieren.

Ähnliche Artikel

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Wie sich der Einzelhandel in der Krise solidarisiert und digitalisiert

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Inspirierender Nachwuchs: Generationswechsel im Handel

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Modehandel im Wandel: Julia Bösch und Christian Ahlert im Gespräch

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

Nützliche Wegweiser: So gelingt dem Handel der Einstieg ins Netz

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

ZukunftHandel: Die Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Bundeswirtschaftsminister Altmaier im Gespräch zur Zukunft des Handels

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Ein Digitalcoach gibt sieben Tipps für die Digitalisierung im Handel

Nach oben